Suchen
 News
 Raster
 Staats-/Superliga
 Rankings
 Community
 Partner
 Links
 
 
 
Freitag, 22.10.2004
Und die Wildcards gehen an ...
 
Fünf Österreicherinnen sind in der Qualifikation für das Generali Ladies Linz am Start. Darunter Nachwuchs-Ass Melanie Klaffner (Bild) - sie bekam ebenso wie Patricia Wartusch, Stefanie Haidner und Daniela Kix eine Wildcard. Yvonne Meusburger schaffte den Cut.
 
Zumindest fünf Österreicherinnen werden in der morgen, Samstag, beginnenden Qualifikation für das mit 585.000 Dollar dotierte Generali Ladies Linz zu sehen sein. Neben Yvonne Meusburger (WTA 193), die als letzte Spielerin den Cut schaffte, wurden Patricia Wartusch (WTA 221), Stefanie Haidner (WTA 358), Daniela Kix (WTA 346) und Nachwuchs-Ass Melanie Klaffner (WTA -) mit Wildcards für die Quali bedacht.

Österreicherinnen-Duell in Runde eins
Gleich in der ersten Qualifikationsrunde kommt es zu einem ÖTV-Duell: Daniela Kix trifft auf Yvonne Meusburger. Patricia Wartusch bekommt es mit der Kroatin Silvija Talaja (WTA 108) zu tun, Stefanie Haidner mit Galina Voskoboeva (WTA 142) aus Russland. Und die frischgebackene ITF-Doppelturniersiegerin von Kolding, die 14-jährige Melanie Klaffner, spielt gegen Magui Serna (WTA 95) aus Spanien.



Haidner beginnt
Den Auftakt in der Qualifikation macht morgen ab 10:30 Stefanie Haidner, gefolgt von Patricia Wartusch. Danach kommt es zum Duell Meusburger-Kix. Nach dem Match Chladkova gegen Cervanova spielt Melanie Klaffner am Centercourt. Der Eintritt ist am Samstag und Sonntag frei, wer die Österreicherinnen unterstützen möchte, ist herzlich in die Intersport Arena eingeladen.

Vielleicht werden es noch mehr
Die eine oder andere Österreicherin könnte dem Quintett in der Quali noch folgen: Nicole Remis, Evelyn Fauth, Tina Schiechtl, Jennifer Schmidt, Sandra und Daniela Klemenschits sowie Eva-Maria Hoch, die ebenfalls für Linz genannt haben, könnten als Alternates ins Qualifeld rutschen.

Text:


Der Quali-Raster aus Linz:
Damen-Quali


zurück zur Übersicht


im Forum diskutieren
Diese Meldung versenden
 
 
 
 
News: 17 min
Raster: 34 min
Community: 1 min
 
mehr Background:
Linz: Amelie Mauresmo neue Nummer eins
-----------------------------
Die offene Rechnung mit Roddick
-----------------------------
FedCup-Finale ohne FedCup-Babsi!
-----------------------------
Linz: Kommt Williams?
-----------------------------
Clemens Trimmel gibt auf
-----------------------------
Stadthallen-Bilanz 04: Top 10 und Flop 10
-----------------------------
Wo sind die Stars?
-----------------------------
Kuznetsova verzichtet auf Linz
-----------------------------
Markus Hipfl: 2005 wieder Top 100?
-----------------------------
Koubek testet den Stadthallen-Boden
 
 
über tennisweb.at : : Nutzungsbedingungen : Impressum